Neues aus Bauteil C

In den letzten Monaten haben wir viel von der Sanierung am Standort Brüder-Grimm-Platz, sprich: aus der Murhardschen, berichtet. Hier kommen ein paar aktuelle Bilder von der Sanierung der Campusbibliothek, Gebäudeteil C:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Werbeanzeigen

Umbau Campusbibliothek

Die Arbeiten sind jetzt auch von außen deutlich zu sehen: Die Sanierung in Gebäudeteil C geht deutlich voran. Jede Menge Steine verlassen zur Zeit die Bibliothek über die Bauschuttrutschen. Auf allen Ebenen werden die neuen Raumaufteilungen vorbereitet, das heißt, Wände und andere Unterteilungen werden entnommen. Wie das aussieht? So…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wenn wir A sagen, sagen wir auch C

Automatische Rückgabe - jetzt auch im Gebäudeteil C der Bibliothek am HoPla.
Automatische Rückgabe – jetzt auch im Gebäudeteil C der Bibliothek am HoPla.

Zusätzlich zum großen Rückgabeautomaten im Gebäudeteil A (rechte Seite) der Bibliothek am HoPla  gibt es jetzt auch im Gebäudeteil C (linke Seite) einen Rückgabeautomaten.
Er sieht ein bisschen aus, wie unsere Ausleihautomaten, funktioniert aber etwas anders.

Die Menüführung auf dem Display zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Medien zurückgeben können. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Display: normale Rückgaben stellen Sie bitte nach der Rückgabe in die Rollregale (s. Foto) neben dem Automaten. Wenn es das Display anzeigt, legen Sie die Medien in die daneben stehende rote Kiste.
Sie helfen uns damit, die Medien schnellstmöglich an den nächsten vorgesehenen Standort zu transportieren.

Die Rückgabe funktioniert ohne Bibliotheksausweis!

Alles muss raus: Räumung des Innenrings geht weiter

Im Mai wird der Innenring saniert und muss bis dahin komplett leergeräumt sein

Ab kommenden Montag, den 23. März werden wir wieder einen großen Bestandsumzug in Angriff nehmen. Betroffen sind die Monographien der Bestandsgruppen Päd, Phi, Psy und Rel, allesamt im Bauteil C, 1. Obergeschoss.

Es wird für einige Tage  hier sehr laut und unruhig werden. Leider sind auch Arbeitsplätze betroffen, die wir in den Bereich rechts und links von der MMT umsiedeln werden.

Wir wissen, dass wir eigentlich mehr Einzel- und Gruppenarbeitsmöglichkeiten anschaffen statt abbauen oder umräumen sollten. Aber wir können das Ziel, einen optimalen Lernort für die Studierenden zu schaffen nicht erreichen, ohne vorher gelegentlich mal durch das Tal der Tränen und eine Zeit der Dürre gegangen zu sein.

Wir wissen, dass Sie das verstehen und danken Ihnen, dass Sie mit uns da durch gehen!

Es bleibt spannend: weitere Umräumarbeiten bis Mai im Überblick

Ab Mai werden die Eingangshalle und alle Bereiche des mittleren Bibliothekstraktes renoviert. In großen Teilen haben wir in den vergangenen Wochen daher schon aus- und umgeräumt und sind ein ganzes Stück enger zusammengerückt. Wir haben davon bereits Ende letzten Jahres berichtet.

Nun folgen in den kommenden Wochen weitere Aktionen, an deren Ende der Mitteltrakt komplett leergeräumt sein wird. Betroffen sind diese Bereiche:

Alles muss raus: bitte räumen Sie Ihre persönlichen Dinge bis 22. März
Alles muss raus: bitte räumen Sie Ihre persönlichen Dinge bis 22. März aus den Fächern

– Die Garderobenschränke im Untergeschoss. Bitte räumen Sie evtl. belegte Schränke bis spätestens 22. März aus, denn am 23. März beginnen wir mit dem Abbau.

– Die Eingangshalle. Die Räumung findet Anfang Mai statt. Es wird ab 11. Mai zwei provisorische Eingangsbereiche an den Seitentrakten geben: der eine gegenüber dem Pavillon führt direkt zur Servicetheke und dem Geschichtsbestand, der andere gegenüber dem kleinen Schreibwarenladen führt in den Architekturbestand und zum Nutzerservice. An beiden Eingängen wird es dann Servicetheken geben.

– Der Rückgabeautomat. Er wird in den Bereich der Servicetheke A/0 umziehen, also in den rechten Gebäudetrakt. Im Eingangsbereich des linken Gebäudetraktes werden wir einen weiteren, wenn auch kleineren Rückgabeautomaten für Sie bereithalten.

– Die Multimediathek wird in das 2. Obergeschoss umziehen und gut ausgeschildert sein, so dass Sie den neuen Standort leicht finden werden. Weiterlesen „Es bleibt spannend: weitere Umräumarbeiten bis Mai im Überblick“